Logo: Faire KITA

Erste Faire Kita in Neuss ausgezeichnet

Das Familienzentrum Regenbogen wurde als erste Neusser Kindertagesstätte als Faire Kita ausgezeichnet. Im Rahmen der Kampagne „Faire Kita NRW“ erhielt die katholische Einrichtung in Neuss-Gnadental das begehrte Siegel.

Kita-Leiterin Martina Ziermann und ihr Team vermitteln den Kindern bereits seit mehr als zwei Jahren Wissenswertes rund um den Fairen Handel. Sie sprechen zum Beispiel mit den Mädchen und Jungen über Anbau und Herkunft der Lebensmittel und nutzen auch im Alltag fair gehandelte Produkte wie Tee, Kakao, Kaffee, Bananen und Zucker.

Aktionen wie ein Nähprojekt, bei dem gebrauchte Kleidungsstücke wiederverwertet wurden, gehören ebenso zum Alltag wie Projekte mit Vorschulkindern. Die Erzieherinnen, aber auch die Kinder und ihre Eltern sehen sich als Multiplikatoren, um die Fairtrade-Idee weiterzugeben.

Die Kampagne „Faire Kita NRW“ wird durch „Engagement Global“ mit seiner Servicestelle Kommunen in der Eine Welt im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert. Weitere Informationen dazu bietet die Internetseite www.faire-kita-nrw.de.