Ein Gruppenfoto

Janusz-Korczak-Gesamtschule ist jetzt Fairtrade School

Die Janusz-Korczak-Gesamtschule ist die fünfte Fairtrade School im Rhein-Kreis Neuss. In einer Feierstunde überreichte Gisela Welbers, Regionalkoordinatorin der Neusser-Eine-Welt-Initiative (NEWI), die Auszeichnung an Schüler und Lehrer.

Bereits seit mehreren Jahren setzt sich das Schulteam für den Fairen Handel an seiner Schule ein. Bevor die Janusz-Korczak-Gesamtschule den Titel erhielt, musste die Neusser Schule mehrere Voraussetzungen erfüllen. So ist Fairer Handel nicht nur im Unterricht Thema, sondern auch bei besonderen Aktionen wie beim Verkauf von fair gehandelten Produkten.

Deutschlandweit ist die Neusser Gesamtschule die 204. Fairtrade School. Im Rhein-Kreis Neuss wurden bisher die Diedrich-Uhlhorn-Realschule Grevenbroich, das Gymnasium Knechtsteden in Dormagen, das BBZ Grevenbroich und das Gymnasium Jüchen ausgezeichnet. Weitere Schulen sind auf dem Weg zur Fairtrade School.

Der Rhein-Kreis Neuss unterstützt als bundesweit erster Fairtrade-Kreis die Fairtrade-Schulen finanziell und in der Öffentlichkeitsarbeit. So erhalten alle ausgezeichneten Schulen im Kreis ein Roll-Up, Flyer und 200 Euro. Informationen dazu gibt es bei Renate Kuglin von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Rhein-Kreises Neuss unter Telefon 02131 928-1303 sowie per E-Mail unter renate.kuglin@rhein-kreis-neuss.de.